Henk Müller

Queer Design

Die gestaltete Zweigeschlechtlichkeit ist eine Manifestation von Machtstrukturen. Jede Designerin, die nicht bloß Agentin des heteronormativen Systems sein möchte, sollte sich der komplexen Machtverhältnisse stets bewusst sein und im besten Fall queere Hacker*in werden. Download PDF

Queer Design